Skulpturen

Aktuelles

Vita

Christine Perseis Bildhauerei

1978 geboren in Eggenfelden
1996–2012 Multimedia-Design, Grafik, Illustration, Events für Kunst & Kultur – angestellt und selbstständig. Eggenfelden, Pfarrkirchen, Deggendorf, München, Ried im Innkreis, Sydney, Newcastle
2012–2015 Ausbildung zur Bildhauerin (Staatspreis)
Berufsfachschule für Holzbildhauerei und Schreinerei im Berchtesgadener Land,
2015–2016 Meisterbrief für Bildhauerei, HTL Hallein mit Auszeichnung
seit 2016 freischaffende Bildhauerin

2018 ACHT, Städt. Galerie Bad Griesbach
2018 un-end-llich, KULTURMODELL Passau
2018 anMUT, IKG Ried im Innkreis
2019 INFINITY, Lignorama Holzmuseum Riedau
2019 ROOTS, Galerie Pasquay Deggendorf
2020 SERENDIPITY, Galerie 20er Haus Ried i. I.

Eggenfelden, Hallein, Ried i. Innkreis., Berchtesgaden, Obernberg am Inn, Salzburg, Pfarrkirchen

2008 Sommerakademie Eggenfelden
2015 Holzsymposium Wabern
2015 & 2016 Stahlsymposium Riedersbach
2016 Holzsymposium Volary
2017 IKUNA, Natternbach
2018: Bronzesymposium Nibelungen, Plattling
Symposium Salzachflimmern, Hochburg/Ach
Symposium Aidenbach

2014: Gewinner Skulpturenwettbewerb Salzbergwerk Berchtesgaden
2017: 1. Platz Kunst am Bau | Freizeitbad Ried / Ankauf durch das Museum Volkskundehaus Ried i.I.
2018: 1. Platz Kunst am Bau | Firma Brückner Tittmoning
2019: Landesgartenschau Ingolstadt 2020 | Ankauf der Stadt Ingolstadt

2017, 2018 & 2019 Form-hoch-3 – Bildhauerkurs für Kinder
2018 Bildhauerkurs für KiGa-Kids in Unterdietfurt

Kontakt